buehnenbild_blutspende_andre_zelck_drk.jpg
BlutspendeBlutspende

Sie befinden sich hier:

  1. Ehrenamt
  2. Arbeitskreis Blutspende
  3. Blutspende

Ehrenamt im Bereich Blutspende

Martin Götzke

Tel: 0208 / 85 900 - 18
martin.goetzke(at)drk-ob.de

Geburten, Operationen, Behandlung von Krebspatienten - ohne Blutspenden geht es nicht. Der DRK Blutspendedienst West benötigt täglich zwischen 4.000 und 4.500 Blutspenden zur Versorgung von Krankenhäusern und Arztpraxen. In Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und im Saarland benötigen wir jährlich mehr als 1.000.000 Blutspenden. Mit über 9.500 öffentlichen Blutspendeterminen sichert der DRK-Blutspendedienst West die Versorgung in drei Bundesländern.

Das Rote Kreuz in Oberhausen ist Teil einer weltweiten Gemeinschaft von Menschen, die sich dem Dienst am Mitmenschen verschrieben haben.

Es ist nur ein kleiner Pieks mit der Nadel, der aber Leben retten kann. Um festzustellen, dass die Blutspende für uns alle wichtig ist, braucht man nicht viel Phantasie. Unfälle passieren jeden Tag. Von einer Minute zur anderen können wir auf die Blutkonserve eines Mitmenschen angewiesen sein. Das Rote Kreuz deckt seit seinen Anfängen den wachsenden Bedarf an Blutkonserven.

Ohne den Dienst ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer wäre dies so nicht denkbar!

Die Möglichkeiten, sich einzubringen sind vielfältig und gleichzeitig angenehm überschaubar. In Oberhausen spenden mehr als 2030 Bürgerinnen und Bürger an ca. 32-38 Terminen im Jahr ihren roten Lebenssaft.

Unser Team in Oberhausen, bestehend aus 10 Blutspende-Helferinnen unterstützt diese Termine tatkräftig.

Nachwuchskräfte für die Anmeldung sowie die Küche werden ständig gesucht!

Bereichsleitung

Den Bereich Blutspende leitet: Inge Rolfs