Wohlfahrts- und SozialarbeitWohlfahrts- und Sozialarbeit

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Wohlfahrts- und Sozialarbeit

Wohlfahrts- und Sozialarbeit

Das Deutsche Rote Kreuz ist sowohl Hilfsorganisation, als auch Wohlfahrtsverband und in beiden Feldern verlässlicher Partner in Oberhausen. Ob bei Veranstaltungen, Schadenslagen oder der Betreuung und Versorgung Schutzbedürftiger – das DRK hilft. Seit 1. Juni 2017 wird diese Hilfe in Oberhausen durch die neue Abteilung Wohlfahrts- und Sozialarbeit ergänzt.

Neben der nicht-polizeilichen Gefahrenabwehr, den Seniorenresidenzen und den rund um die Uhr besetzten Einsatzdiensten soll die Abteilung Wohlfahrts- und Sozialarbeit die Zielgruppen der Rotkreuzarbeit in Oberhausen erweitern. Entstanden ist die neue Abteilung aus der Flüchtlingshilfe, die seit Mitte 2015 Geflüchtete betreut – in der Hochphase in acht Notunterkünften, teilweise rund um die Uhr und inklusive Mahlzeiten. Anfang 2016 kam die Beratung und soziale Eingliederung von EU-Neubürgern in Oberhausen hinzu. Mittlerweile sind auch ein Projekt für von Armut betroffene oder bedrohte Menschen und die Quartiersentwicklung im Bereich Alstaden/Lirich Bestandteil der Wohlfahrts- und Sozialarbeit.