Regionale_Flüchtlingsberatung.jpg
Regionale FlüchtlingsberatungRegionale Flüchtlingsberatung

Regionale Flüchtlingsberatung

Die Regionale Beratungsstelle informiert und gibt Hilfestellung bei asyl-, aufenthalts- und sozialrechtlichen Fragen.
Im Sinne einer Perspektivenberatung trägt sie dazu bei, dass Geflüchtete zu jedem Zeitpunkt ihres Verfahrens und in Kenntnis ihrer rechtlichen und tatsächlichen Möglichkeiten informiert, sachkundig, möglichst selbstbestimmt und aktiv ihre Aufnahme und ihren Aufenthalt in Deutschland, ihre Weiter-wanderung oder ihre Ausreise mitgestalten können.
Die Verfahrensorientiertheit steht im Mittelpunkt der regionalen Flüchtlingsberatung.
In Oberhausen lebt eine hohe Zahl von Geflüchteten mit ungesichertem Aufenthalt, bei denen den Aufenthalt beendende Maßnahmen (Rückführung gem. Dublin-Verfahren oder ins Herkunftsland) nicht in Betracht kommen.
Einige dieser Geflüchteten erhielten in den letzten Jahren aus humanitären Gründen befristet ein Bleiberecht. Die Kernaufgaben der Regionalen Beratung liegen in der Hilfestellung bei asyl-, aufenthalts- und sozialrechtlichen Fragen, der Unterstützung bei Fragen und Problemen im sozialen, psychischen, gesundheitlichen und persönlichen Bereich, bei der Beratung zu Fragen der Ausreise und Weiterwanderung, bei der Initiierung und Begleitung von Projekten und Gruppen-angeboten und bei der engen Zusammenarbeit mit dem Ehrenamt.
Die regionalen Flüchtlingsberatungsstelle arbeitet eng mit den, die Geflüchteten aufnehmenden Behörden, den Gerichten und, sofern vorhanden, Rechtsanwälten zusammen. In Kooperation mit dem vor Ort tätigen Kommunalen Integrationszentrum und subsidiär verorteten Hilfs- und Beratungsangeboten für Zugewanderte und Geflüchtete fördert die Regionale Flüchtlingsberatung in besonderer Weise das Ankommen sowie die (Vor)Integration in unser Gemeinwesen auf Grundlage der im Aufenthaltsrecht bzw. in unseren Sozialgesetzen hierfür bestehenden Möglichkeiten.  
Die Regionale Flüchtlingsberatung ist bestrebt, gerade den besonders Schutzbedürftigen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.