Zelck-Zeitung.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
PressemitteilungenPressemitteilungen

Sie befinden sich hier:

  1. Presse
  2. Presse & Service
  3. Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Katrin Schubert

Tel: (02 08) 859 00 - 12
katrin.schubert(at)drk-ob.de

Fit in Erster Hilfe mit der Generation 50+

Oberhausen, 08.11.2017. Mehr Sicherheit für Oberhausen – Das hat sich das DRK Oberhausen auf die Fahne geschrieben. Neben den „Standard-Erste-Hilfe-Kursen“ wird das Kursangebot um spezielle Erste Hilfe Kurse für Seniorinnen und Senioren erweitert. Ab sofort unterstützt das DRK die Generation 50+ dabei, sich für unvorhergesehene Situationen zu wappnen. Weiterlesen

Statement des DRK-Generalsekretärs Christian Reuter zum Artikel „Das scheinheilige Imperium“ in der Zeitschrift Stern vom 2. November 2017

Berlin, 02.11.2017: „Wir bedauern sehr, dass durch den Artikel „Das scheinheilige Imperium“ in der Zeitschrift Stern vom 2. November 2017 die wichtige Arbeit von ehrenamtlichen Helfern und hauptamtlichen Mitarbeitern des Deutschen Roten Kreuzes und ihr Wirken für Menschen in Not erschwert und verunglimpft wird. Weiterlesen

DRK unterstützt bei der Integration in den Arbeitsmarkt

Oberhausen, 02.11.2017. Das DRK Oberhausen zeigt mit seinem Integrationsprojekt, dass Integration funktionieren kann. Zusammen mit Oberhausener Unternehmen gelingt es, Geflüchtete in den Arbeitsmarkt einzubinden. Die Wirtschaftsbetriebe Oberhausen GmbH (WBO) gehen mit gutem Beispiel voran. Weiterlesen

Über 5.400 Kilometer zur Friseur-Lehre nach Oberhausen

Oberhausen, 27.10.2017. Reza Nezamipisheh stammt aus dem Iran und ist vor zwei Jahren nach Deutschland gekommen. Mit dem Integrationsprojekt des DRK Oberhausen ist es gelungen, den jungen Iraner in seinen Traumberuf zu vermitteln. Weiterlesen

Leiter der DRK Delegation Bangladesch zu Besuch in Oberhausen

Oberhausen, 27.10.2017. Emilio Teijeira, Leiter der DRK Delegation in Bangladesch, informierte die Geschäftsführerin des DRK Oberhausen, Andrea Farnschläder, anlässlich eines Besuchs über die Situation in dem südasiatischen Staat, der zurzeit wegen der Flüchtlingswelle der muslimischen Rohinya aus dem benachbarten Myanmar in den Nachrichten ist. Weiterlesen

-

Geflüchtete Kinder präsentieren Kunstwerk

Am 16.10. präsentierten 15 Kinder zusammen mit dem türkischen Universalkünstler ein riesiges buntes Kunstwerk in der Flüchtlingsunterkunft auf der Duisburger Straße. Über mehrere Wochen hinweg werkelten die Beteiligten an dem Gemälde. Bei bestem Wetter konnte die Öffentlichkeit das Kunstwerk bestaunen. Weiterlesen